Es scheint, dass du einen alten Webbrowser verwendest, der verhindern kann, dass alles so aussieht, wie es aussehen sollte.

Mützen-Guide

Gestrickt, luftig, winddicht, gefüttert. Hier findest du alle Informationen, die du brauchst, wenn du auf der Suche nach einer Mütze für dein Kind für unterschiedliche Witterungsbedingungen bist.

Erstlingsmütze

Eng anliegende Mütze, die bis über die Ohren reicht und sich für die Allerkleinsten eignet. Unsere Erstlingsmützen gibt es mit unterschiedlichen Eigenschaften für unterschiedliche Jahreszeiten.

Baumwollmütze

Einfache Mütze für milderes Wetter, die aber auch gut als 1. Schicht unter einer wärmeren Mütze getragen werden kann, wenn es richtig kalt wird.

Strickmütze

Die Strickmütze ist etwas wärmer als eine Mütze aus Baumwolle. Bei uns findest du Feinstrickmützen und Mützen aus groberem Garn. Letztere sind für kalte Tage besser geeignet, da sie mehr wärmen.

Wollmütze

Mützen aus Wolle wärmen, auch wenn sie feucht werden. Sie funktionieren auch gut als 1. Schicht unter einer Wintermütze, wenn es richtig kalt ist.

Gefütterte Mütze

Unsere Mützen haben ein weiches, wärmendes Fleecefutter. Sie sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich und eignen sich, wenn es draußen kälter wird.

Wintermütze

Diese Mützen halten Regen, Wind und Kälte am besten stand. Wir haben sie in unterschiedlichen Ausführungen, alle sind jedoch wind- und wasserdicht und gefüttert, haben gefütterte Ohrenklappen und eignen sich damit  perfekt für kaltes, nordisches Klima.

Balaclava

Unsere Balaclavas oder Sturmhauben sind perfekt für Piste oder Rodelhang, da sie Gesicht und Hals wärmen. Die dünneren Ausführungen passen außerdem gut unter einen Helm. Sie sind in mehreren Ausführungen erhältlich.

Südwester

Die wasserdichte Regenmütze mit Krempe schützt Gesicht und Nacken vor Nässe. Sie kann das ganze Jahr über getragen werden.

Neugeborene

Die Allerkleinsten brauchen zu jeder Jahreszeit eine Kopfbedeckung im Freien, die vor Kälte und Sonnenlicht schützt. Im Sommer bietet sich eine dünne Baumwollmütze an und im Winter eine wärmere, winddichte Mütze.

Welches Modell für wen?

Generell brauchen Kinder, die sich viel bewegen, eine dünnere Mütze als Kinder, die ruhiger sind. Wie aktiv ist dein Kind beim Spielen? Wenn du dein Kind anfasst, wirst du merken, ob es kalt oder warm ist, und dementsprechend kannst du eine Mütze wählen.

Welches Modell zu welcher Jahreszeit?

Herbst: Zu Beginn des Herbstes eignet sich eine Baumwollmütze, wenn es kälter wird eine Strickmütze, eine gefüttert Mütze oder eine Mütze aus Wolle.

Winter: Wintermütze. Wenn es richtig kalt ist, kann eine dünnere Mütze/Balaclava unter einer Wintermütze getragen werden. Dann kann das Kind auch eine Mütze absetzen, wenn ihm zu warm wird, ohne dass es gleich ganz ohne Kopfbedeckung ist.

Frühling: Baumwollmütze. Wenn es jedoch noch kühl ist, solltest du eine Strickmütze, eine gefütterte Mütze oder eine Mütze aus Wolle wählen.

Sommer: Sonnenmütze oder -hut, der vor Sonne schützt, Neugeborene können eine leichte Erstlingsmütze oder eine Mütze aus Baumwolle tragen.

 

Hier geht es zu unseren Mützen für Kinder!

Welche Größe passt?

In allen unseren Mützen für Kinder sind Größe und Alter angegeben. Das angegebene Alter ist ein Hinweis darauf, dass die Größe in der Regel für das jeweilige Alter geeignet seine sollte. Kinder wachsen jedoch unterschiedlich schnell und es ist immer besser, die Mütze vor dem Kauf anzuprobieren.

Sicher in der Dunkelheit

Hier findest du unsere gestrickten Reflexmützen für Kinder aus weicher Bio-Baumwolle!