Es scheint, dass du einen alten Webbrowser verwendest, der verhindern kann, dass alles so aussieht, wie es aussehen sollte.

Worin fühlen sich Babys im Sommer wohl?

Bei Neugeborenen funktioniert die Regulierung der Körpertemperatur noch nicht so gut wie bei Erwachsenen. Daher brauchen Neugeborene und Babys Schutz vor großer Hitze oder Kälte. Wir haben hier zusammengestellt, was du beachten solltest, wenn du die Sommerkleidung für dein Baby auswählst.

Wenn sich das Baby auf der Brust und im Nacken warm und verschwitzt anfühlt, ist ihm zu warm. Dann solltest du ihm eine Schicht Kleidung ausziehen. Mehrere dünne Schichten mit Kleidung sind im Sommer ideal. Achte darauf, dass du deinem Baby nicht zu viel und nicht zu wenig anziehst. Dann kannst du ihm gegebenenfalls eine Schicht ausziehen oder ihm noch etwas darüber ziehen, falls es zu kühl ist.

 

Für einen heißen Sommertag empfehlen wir Folgendes:

- Ein dünnes, langärmliges Baumwollshirt oder einen Baumwollbody und lange Baumwollleggings

- Bei Bedarf zusätzlich einen Strampler

- Baumwollsöckchen

- Leichte Mütze oder Sonnenhut

- Strickjacke zum Darüberziehen

- Decken in unterschiedlichen Größen, um das Kind je nach Temperatur zusätzlich einzupacken

 

Denke daran, das Babys während des ersten Lebensjahres nicht direkter Sonnenstrahlung ausgesetzt werden dürfen.

Wir wünschen dir einen tollen Sommer im Schatten!

Vergiss nicht, den Kopf deines Neugeborenen auch im Frühjahr und Sommer immer vor der Sonne zu schützen! Hier findest du unseren UV-Guide.