Es scheint, dass du einen alten Webbrowser verwendest, der verhindern kann, dass alles so aussieht, wie es aussehen sollte.

Deshalb kennt sich Sarah Sheppard mit Haien richtig gut aus!

Hurra, es ist wieder soweit! Wir präsentieren unsere zweite Design-Zusammenarbeit mit der schwedischen Illustratorin und Kinderbuchautorin Sarah Sheppard. Hier erzählt sie, warum sie sich für Haie interessiert und verrät uns, welches Teil aus der neuen Kindermode-Kollektion ihr am besten gefällt (Psst! Es hat eine Tasche mit den Haizähnen)!

Sarah Sheppard ist in der schwedischen Stadt Sollentuna und im amerikanischen Atlanta aufgewachsen. In den USA ging sie einige Jahre in die Schule und verbrachte dort auch regelmäßig ihre Sommerferien.  

„Ich glaube, dass viel von meiner Faszination für die Natur auf meine Zeit in Atlanta zurückzuführen ist. Die Natur, die ich dort erleben durfte, war in vieler Hinsicht extremer als das, was ich aus Schweden kannte. In Atlanta kann es sehr heiß und feucht werden. Und manchmal, wenn es Tornadowarnungen gab, mussten wir im Keller Schutz suchen, den die Tornados können ganze Häuser zerstören. 

Die scharfen Besucher der Sarah Sheppard Collection stammen aus Sarahs Büchern, “Haie” und “ Tiere im Wasser”.

 

Immer schon von Haien fasziniert 

Jetzt hat Polarn O. Pyret zusammen mit Sarah eine neue Kollektion herausgebracht. Dieses Mal stehen Haie und andere Wasserbewohner im Mittelpunkt. Sarah war eigentlich schon immer fasziniert von Haien, aber als sie das Buch „Viktigakartor“ („Wichtige Karten“) schrieb, begann sie sich intensiv damit zu beschäftigen, auch wenn ihre Interesse meistens theoretischer Natur ist. 

„Ich bin ein richtiger Schreibtischabenteurer. Ich weiß zum Beispiel eine Menge über die lebensgefährlichen Bergbesteigungen des K2 und Mount Everest. Selbst würde ich nicht lange auf dem Gipfel eines Berges überleben.“  
 
Tauchgang mit dem schlimmste Feind des weißen Hais 
Obwohl ihre Abenteuer meistens hinter der Tastatur stattfinden, hat Sarah spannende Abenteuer im Wasser erlebt. 
„Ich bin recht viel getaucht! Zwar nicht mit Haien, aber mit den schlimmsten Feinden des weißen Hais, den Orkawalen. Ich war mit drei Freunden oben in Nordnorwegen, wo sich gewöhnlich Orkas in einem Fjord außerhalb von Narvik aufhalten. Bei einer Gelegenheit, als wir mit Trockentauchanzügen schnorchelten, tauchte ein neugieriger Orka auf, der zu uns geschwommen kam, als wir uns im Eismeer treiben ließen. Er schwamm langsam zwei Runden um uns herum und untersuchte uns gründlich, indem er an unseren Schwimmflossen schnupperte. Er fragte sich wahrscheinlich, was wir für merkwürdige Gestalten waren. Es war ein unglaublich surrealistisches Erlebnis. Orkas sind wunderschöne Tiere, aber auch sehr, sehr groß!“ 

Die Kollektion umfasst unter anderem tolle Badekleidung.

 

Nicht in der Morgen- oder Abenddämmerung baden 

Bei einem Familienurlaub in den USA hatte Sarah (fast) ihren ersten Zusammenstoß mit einem Hai. Gemeinsam besuchten sie den Lieblingsstrand der Familie Siesta Key in Florida. Es dämmerte und Sarah begann, sich mit einer Frau aus der Gegend zu unterhalten. Die Frau blickte auf das Meer und sagte: „Man sollte natürlich nicht in der Morgen- oder Abenddämmerung baden. Da sind die Haien draußen und jagen. Schau mal, da sind ja einige Leute draußen, die baden!“  

„Das waren natürlich meine Kinder, die ich sofort anwies, aus dem Wasser zu kommen. Obwohl ich hier aufgewachsen war, hatte ich dieses kleine, aber wichtige Detail die Sicherheit betreffend völlig übersehen. Das geschah, noch bevor ich anfing, mich näher mit Haien zu beschäftigen.“ 

 
Sorge um Haie  
Der Hai hat ganz allgemein einen ziemlich schlechten Ruf. Deshalb ist es Sarah wichtig zu betonen, dass der Mensch keine besondere Angst vor Haien haben muss. 

 

Dagegen sollte man sich Sorgen UM Haien machen. Die Haie stehen an der Spitze der Nahrungskette und wenn ihr Anzahl zurückgeht, wird das gesamte Ökosystem Meer zusammenbrechen. Das wäre eine Katastrophe für den ganzen Planeten.“ 

Sarahs Lieblingsstück in der Kollektion ist das T-Shirt mit einem weißen Hai, in dessen Maul sich eine Tasche verbirgt!

 

Sarahs Lieblingsstück in der neuen Kollektion 

Gemeinsam mit Sarah präsentieren wir unsere neue Kollektion. Die Autorin hat bereits viele Teile der Kollektion zu ihren Lieblingsteilen auserkoren. 

„Ich finde, die gesamte Kollektion ist großartig geworden, aber wenn ich mich für ein T-Shirt entscheiden müsste, das mir ganz besonders gut gefällt, dann wahrscheinlich für das T-Shirt mit dem weißen Hai. Sein Maul lässt sich mit einem Reißverschluss öffnen und dahinter verbirgt sich eine Tasche mit Platz für eine umfangreiche Steinsammlung. Und natürlich für die Zähne des Hais!

 

FAKTEN 

Name: Sarah Sheppard 

Alter: 50 Jahre 

Wohnort: Auf Södermalm in Stockholm 

Familie: Die Söhne Lee, Ossian und Simon sowie der Hund Hjertat 

Beruf: Autorin und Illustratorin  

Aktuelles Projekt: Neue Kollektion zusammen mit Polarn O. Pyret. Immer aktuell sind Dinosaurier. Derzeit überarbeitet sie außerdem eines ihrer Bücher, das im September herausgegeben wird.