Es scheint, dass du einen alten Webbrowser verwendest, der verhindern kann, dass alles so aussieht, wie es aussehen sollte.

Kleidung, die lange hält

Kleidungsstücke, die lange halten, mindern den Bedarf an neuer Kleidung. Das bedeutet weniger Kohlendioxidemissionen, Abfall und Ressourcenverbrauch. Darum liegt es in unserer Verantwortung, Kleidungsstücke von höchster Qualität zu fertigen, die lange halten und von mehreren Kindern getragen werden können.

Untersuchungen zufolge werden durch die Verlängerung der praktischen Lebensdauer eines Kleidungsstücks um den Faktor 3 die Klimaauswirkungen um 65 % und der Verbrauch von Frischwasser um 66 % reduziert. Bei Erwachsenenkleidung misst man die praktische Lebensdauer anhand der Anzahl der Anwendungen. Die Lebensdauer von Kinderbekleidung wird dagegen anhand der Anzahl der Anwender gemessen, weil Kinder aus ihrer Kleidung herauswachsen. Gegenwärtig werden 55 % unserer Outdoor-Bekleidung von mindestens drei Kindern getragen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, diesen Anteil bereits im Jahr 2020 auf 60 % zu steigern.

Für jede Aktivität und jedes Wetter

Wir sehen es daher als unseren wichtigsten Auftrag an, hochwertige und langlebige Produkte anzubieten, bei denen jedes Produkt für einen ganz speziellen Anwendungsbereich entwickelt wurde. Das bedeutet beispielsweise, dass Kleidung auch nach unzähligen Wäschen dem wilden Spiel von Kindern draußen und drinnen standhalten muss. Passform und Aussehen dürfen darunter nicht leiden und die Kleidung muss uneingeschränkt Schutz vor Kälte, Wind, Nässe und starker Sonneneinstrahlung bieten. Das bedeutet auch, dass die Kleidung gut sitzen und sanft zur Haut sein muss. Sie darf die Bewegungsfreiheit nicht einschränken und kein Sicherheitsrisiko darstellen.

 

Spenden an Human Bridge

Um die Einhaltung unserer Anforderungen zu gewährleisten, lassen wir unsere Kleidung in unabhängigen Labors testen und kontrollieren sowohl Qualität als auch Produktsicherheit. Eine Reklamationsrate von unter 0,1 % der verkauften Kleidungsstücke ist unser Ziel. Und wir setzen alles daran, Rückrufe unser Kleidung aufgrund von Sicherheitsrisiken auszuschließen.

Beanstandete Kleidung, die von uns zurückgenommen wird, spenden wir der Organisation Human Bridge. Die Organisation wiederum spendet diese Bekleidung an bedürftige Kinder. Bis 2019 haben wir 1297 kg Kleidung gespendet, die nun bei anderen Kindern weiterlebt.

 

Hilf mit!

Mit drei einfachen Methoden kannst auch du eine Menge dazu beitragen, die Lebensdauer eines Kleidungsstücks zu verlängern: Das ist die Art, wie die Kleidung gewaschen wird, die Möglichkeit, kaputte Kleidung auszubessern (falls notwendig) und die Weitergaben an einen neuen Besitzer, wenn dein Kind aus dem Kleidungsstück herausgewachsen ist. Dabei möchten wir dich unterstützen, weil wir überzeugt sind, gemeinsam einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten zu können.

Nachhaltig Waschen

Beim Waschen kannst du einiges tun, um die Lebensdauer deiner Kleidung zu verlängern und gleichzeitig die Umwelt zu schonen.

Reparatur-Guide

Hier findest du unsere Tipps, wie du kleinere Schäden an Kleidungsstücken einfach ausbessern kannst.

Vererben, verkaufen, ausleihen und recyceln

Lass die herausgewachsenen Kleider deiner Kindern weiterleben! Wir möchten, dass jedes Kleidungsstück von mindestens drei Kindern getragen wird.